Mitglieder

Der Mitgliederkreis des Vereins für Fahrzeugsicherheit Berlin e.V. setzt sich zurzeit aus Mitarbeitern und ehemaligen Mitarbeitern der Fachgebiete Kraftfahrzeuge und Schienenfahrzeuge der TU Berlin zusammen.

Der Verein ist offen für weitere Mitglieder.

Derzeitige Vereinsmitglieder

  • Ines Buhrig, Wissenschaftlicher Mitarbeiterin beim Verein für Fahrzeugsicherheit Berlin e.V.
  • Dr. Alexander Eisenach, Projektingenieur Technische Berechnung IAT mbH, Berlin
  • Dr. Robert Fröming, Daimler AG, Sindelfingen
  • Prof. Dr. Markus Hecht, Leiter Fachgebiet Schienenfahrzeuge, TU Berlin
  • Dr. Heiko Johannsen, Wissenschaftlicher Mitarbeiter Fachgebiet Kraftfahrzeuge, TU Berlin
  • Pro. Dr. Stefanie Marker, Leiterin des Fachgebietes Fahrerverhaltensbeobachtung für energetische Optimierung und Unfallvermeidung, TU Berlin
  • Volker Middelhauve, ehem. Wissenschaftlicher Mitarbeiter Fachgebiet Kraftfahrzeuge, TU Berlin
  • Dr. Gerd Müller, Wissenschaftlicher Mitarbeiter Fachgebiet Kraftfahrzeuge, TU Berlin
  • Prof. Dr.-Ing. Steffen Müller, Leiter Fachgebiet Fahrzeugtechnik, TU Berlin
  • Dr. Oliver Schöneich, Projektingenieur Technische Berechnung IAT mbH, Berlin
  • Matthias Stein, Wissenschaftlicher Mitarbeiter Fachgebiet Kraftfahrzeuge, TU Berlin
  • Dr. Sebastian Weber, Entwicklungsingenieur AUDI AG, Ingolstadt
  • IAT mbH, Ingenieurgesellschaft für Automobiltechnik, Vertreten durch Thomas Deter

Beitragsordnung

Die aktuelle Beitragsordnung des Vereins finden Sie hier.

Aufnahmeantrag

Einen Aufnahmeantrag für den Verein finden Sie hier.

Kategorien

Projekte

  • ~ Sport Utility Vehicle (SUV)

    Das vom GDV beauftragte Projekt SUV soll, basierend auf einer umfassenden Literaturrecherche und der statistischen Analyse von Verkehrsunfällen, die Rolle von SUV im Straßenverkehr beleuchten und ihre Besonderheiten im Vergleich zu herkömmlichen Fahrzeugen darstellen.

  • Weitere Projekte »