Bildung

Bildungsangebote des Vereins

5. Fachtagung „Technische Rettung aus Pkw“

Zum  nun 5. Mal veranstaltet der Verein für Fahrzeugsicherheit Berlin e.V. in Zusammenarbeit mit der Berliner Feuerwehr am 02./03. März 2016 eine zweitägige Fachtagung zur technischen Rettung aus Pkw.

Wir würden uns freuen, Sie wieder als Teilnehmer begrüßen zu dürfen.

Bitte melden Sie sich hier online an: Anmeldung

So finden sie den Veranstaltungsort.

 

Programm  02.03.2016

10:00 Uhr         Begrüßung

Dipl.-Phys. Karsten Göwecke (Berliner Feuerwehr)

Dr.-Ing. Heiko Johannsen (Verein für Fahrzeugsicherheit Berlin)

10:15 Uhr          Rettungsaspekte bei Fahrzeugen mit alternativen Antrieben

Dipl.-Ing. Rainer Justen, Daimler AG

10:45 Uhr          Alternative Antriebe – aus Sicht der Feuerwehr

Ralf Simon, Berliner Feuerwehr

11:15 Uhr          Elektromobilität – Eine neue Herausforderung für Feuerwehren?

                            Dipl.-Ing. Dr. Rolf Erbe, Berliner Feuerwehr

11:45 Uhr          Batteriesicherheit und Gefahrenabwehr

                            Prof. Dr. Roland Goertz, Bergische Universität Wuppertal

 

12.15 Uhr          Mittagspause

 

13:15 Uhr          Untersuchungsergebnisse zu
Elektrofahrzeugen und deren Batteriesystemen

Dipl.-Ing. Thorsten Prein, Büro für Brandschutz

 

13:45 Uhr          Li-Ionen-Batterien Handlungs-empfehlungen für die Feuerwehr

Dipl.-Ing. Krampfert, Fraunhofer ICT

14:15 Uhr          Lithium-Ionen-Technologie Stand und Ausblick

Tim Schäfer, B.Sc., Envites Energy

                       

14:45 Uhr          Pause

 

15:15 Uhr          Crashversuch

 

15:45 Uhr          Diskussion

 

16:00 Uhr          Behälterversagen bei komplexen Brand- und Explosionsszenarien

                             Dr.-Ing. Martin Kluge, BAM
16:30 Uhr          Einsatzbeispiele

17:00 Uhr          Feedback und Verabschiedung

 

Programm 03.03.2016

09:00 Uhr          Begrüßung

Dipl.-Phys. Karsten Göwecke, Berliner Feuerwehr

Dr.-Ing. Heiko Johannsen, Verein für Fahrzeugsicherheit Berlin

 

09:15 Uhr          Ergebnisse der Zusammenarbeit mit der Automobilindustrie

Dipl.-Phys. Karsten Göwecke, Berliner Feuerwehr

 

9:45 Uhr           Polizeiliche Unfallaufnahme und Kommunikation zwischen den Rettungskräften

                            Dirk Lüders, Polizei Hannover
10:15 Uhr          Pause

 

10:45 Uhr          Rettungstechniken Überblick

WEBER Rescue Systems

 

11:15 Uhr          Rettungstechniken Systematischer Vergleich

Dr. Tim Heyne, Klinikum Göttingen

 

11:45 Uhr          Kettenrettung

Per Hinrichsen und Verner Leonhardt

Kreisfeuerwehrverband Nordfriesland, Feuerwehr Tondern (Dänemark)

 

12:15 Uhr          Mittagspause

 

13:30 Uhr          Neues aus der Unfallmedizin

                            Dr. Tim Heyne, Klinikum Göttingen

 

14:00 Uhr          Arbeiten mit Rettungsdatenblättern

Ronny Bosch, Berliner Feuerwehr

 

14:30 Uhr          Pause

 

15:00 Uhr          Kettenrettung Vorführung

WEBER Rescue Systems

 

15:30 Uhr          Besonderheiten von Überschlagunfällen

Dr.-Ing. Heiko Johannsen, Dr. med, Stephan Brand, Medizinische Hochschule Hannover

 

16:00 Uhr          Feedback und Verabschiedung

 

Wir würden uns freuen, Sie wieder als Teilnehmer begrüßen zu dürfen.

Bitte melden Sie sich hier online an: Anmeldung

So finden sie den Veranstaltungsort.

Kategorien

Projekte

  • ~ New Programme for the Assessment of Child Restraint Systems (NPACS)

    Der Verein für Fahrzeugsicherheit Berlin beteiligt sich an der Umsetzung des internationalen Testprogramms zur Bewertung von Kindersitzen NPACS.

  • Weitere Projekte »