Bildung

Bildungsangebote des Vereins

Die wachsende Verbreitung neuer Fahrzeugtechnologien erfordert zusätzliches Wissen, Erfahrung sowie eine geeignete technische Ausstattung, um eine effiziente Rettung der Pkw-Insassen gewährleisten zu können. In der Regel ist es jedoch schwierig an entsprechenden Fahrzeugen zu trainieren. In seltenen Fällen können neue Pkw direkt vom Hersteller bezogen werden, allerdings sind diese dann unbeschädigt. In diesem Rettungstraining werden neue Fahrzeuge, die entsprechend EuroNCAP-Vorgaben gecrasht wurden, verwendet.

Inhalt der Veranstaltung ist eine aktuelle und praxisnahe Wissensvermittlung auf dem Gebiet der Insassenrettung nach Pkw-Unfällen. Der Hauptbestandteil ist dabei die praktische Übung in kleinen Gruppen an neuen gecrashten Fahrzeugen mit Rettungsgeräten des Kooperationspartners WEBER Rescue Systems.

Der eintägige Workshop fand am 23. und 24.Mai 2011 statt.

Kategorien

Projekte

  • ~ Child Advanced Safety Project for European Roads (CASPER)

    Das von der EU beauftragte Projekt CASPER hat zum Ziel, KSS in Fahrzeugen weiter zu verbessern und deren ordnungsgemäße Benutzung für Eltern zu ermöglichen, um damit die Anzahl getöteter und verletzter Kinder bei Fahrzeugunfällen zu verringern.

  • Weitere Projekte »